Bestattungsvorsorge

Die Bestattungsvorsorge wird zu Lebzeiten mit unserem Institut vereinbart und formuliert vertraglich wie die eigene Bestattung auszuführen ist. In einem persönlichen Gespräch werden alle Bereiche ausführlich besprochen, so dass sie einen Überblick über die entstehenden Kosten erhalten. So können Sie eine Rücklage bilden oder auch direkt alle Kosten auf einem Treuhandkonto hinterlegen.

Besonders wichtig bei der Sterbevorsorge sind die Dokumente wie Original Urkunden, Policen,  Versicherungsnummern, Rentennummern und Sterbekassen. Diese werden in einem persönlichen Schliessfach für Sie deponiert. Auch Benachrichtigungslisten können Sie bei uns hinterlegen. So entfällt das lange Suchen und die Hinterbliebenen werden entlastet.

Wir veranstalten regelmäßig kostenlose Informationsabende zum Thema Bestattungsvorsorge. Oder vereinbaren Sie gerne ein kostenloses Beratungsgespräch für Ihre Beerdigungsvorsorge mit einer/m unserer Mitarbeiter/innen Frau Mareike Ahrens-Glismann, Frau Floresta Breitenstein oder Herrn Sven Kirmse.

Nehmen Sie hier Kontakt auf.